Protokollmensch: llangholf

Liste von Teilnehmenden: mbaron, fweinekötter, jgernikas, aarose, dlehmenkühler

Post

Klocke Post

  • Pitt kümmert sich anscheinend darum

Öffentlichkeitsarbeit (fweinekötter) / Erstsemester online verknüpfen während einem möglichem Corona Semester(dstoeber)

  • kommendes Semester: nicht komplett online, unter anderem damit Erstis Kontakte untereinander knüpfen können
  • FS sollte offline und/oder online Erstis erreichen
  • evtl. Profs ansprechen: „Auftritt“ in Vorlesungen zum Kennenlernen/in Kontakt treten mit Studis
  • Konzept: Mentoren für Erstis
  • jeder Mentor bekommt Gruppe von Erstis, damit haben die dann jeweils Ansprechpartner
  • zusätzlich zu Start-Woche, als weitere Unterstützung
  • man braucht viele (!) Mentoren für angenehme Gruppengröße
  • Aufruf über Studierendenverteiler
  • Kommunikationsmittel (abgesehen von Email)
    • Sollte haben:
      • Persistente Chats und Channel
      • Dynamischer Austausch
      • Gute Usability
  • Discord:
    • Pro: Haben einige Leute schon
    • Con: man will niemanden dorthin „migrieren“, weil proprietär
  • Jabber
    • Pro: OpenSource, Datensicherheit
    • Con: Haben wenige Leute initial, werden die das weiter nutzen?
      • Langfristige Nutzung vs Nutzung für Ersti-Tage
    • Server muss getestet werden (Sascha)
    • Pro: Super Android-App
    • Con: Schlechte iOS-App
  • Matrix/Riot: hat auf KiF gut funktioniert
    • Pro: mobile App
    • Pro: OpenSource, Datensicherheit
    • Con: mittelmäßige Usability
  • TeamChat: Uni Account, ABER aktuell keine Nutzung für Studierende
    • Pro: OpenSource, Datensicherheit
    • Pro: mobile App
    • Bits-Kontakt: Lena und Dorian kontaktieren Bits/Kontakte
  • Start-Tage
  • aktuell schwer einschätzbar, ob möglich sein wird
  • Planung digital schwierig → mit Sicherabstand offline testen
  • Quiz: Tschernobyl oder Uni Bielefeld?
  • Problem: bereits eingeschriebene Studenten starten eine Woche vorher
    • Tutoren für Ersti-Programm finden wird schwierig

Alternative Prüfungsmodelle (fweinekötter)

  • Arten von Online-Prüfungen
  • Welche würden wir empfehlen?
  • Profs darüber informieren
  • Rektor TaF Möglichkeiten: siehe letztes FSS-Protokoll

Änderungen bei AuD (fweinekötter)

  • kein Vorausgreifen von OOP und TheoInf (Pflichtkurse)
  • Inhalt sollte nicht ersetzt werden von Nebel
  • nicht Didaktik, sondern Inhalt ist das Problem
  • Entlastung der Klausur
  • Midterm
  • Projekte im Semester

Hoher Aufwand für die Veranstaltung Mathe - BIG Master (anbergander)

  • Pflichtkurs 5LP
  • Volles Semester parallel kaum machbar (v.a. mit Job)
  • Inhalte sind machbar, aber sehr hoher Aufwand

Fachschaftssitzung/Spieleabend als ekvv Eintrag da, Für Lernraum fehlt Lehrender (ajagau)

  • Eintrag ist jetzt vorhanden

Altklausuren (Dorian)

  • Sciebo Verzeichnis/Ordner mit Klausuren
  • Upload Ordner, sodass neue Klausuren hochgeladen werden können
  • aktuelle Ordnerstruktur sehr unübersichtlich
  • ausgeschriebene Namen, sodass „fremde“ Person die Fächer/Namen zuordnen kann
  • alles älter als 2015 wird gelöscht
  • Dorian kümmert sich aktuell
  • neue Altklausuren bekommen
  • In Antwort Mail: direkt Link zu Upload Ordner
  • einmal pro Semester eine Mail mit Upload Ordner

Automatisierte Tests als Bewertungsgrundlage (mbaron)

  • Mail über den Verteiler: in Social Cognitive Systems schon automatisiert
  • Feedback für Studierende:
  • sprechende Testnamen (bei offenen Tests)
  • Rückfrage an Tutoren bei Unklarheiten
  • Testkriterien müssen mindestens im Nachhinein transparent sein
  • Bewertung muss durch Tutoren noch im Nachhinein geändert werden können

TaF am 24.06 (mbaron)

  • Mittwoch 18:00 c.t. (Zoom)
  • Top: FS zusammen mit Asta IT-Dienst betreiben
  • Pad, Mumble, RocketChat, …

X-Mits

  • Zuletzt geändert: 2020/06/18 19:09
  • von dorian