Was ist der Vorkurs?

Ein Vorkurs ist eine Veranstaltung kurz vor Studienanfang, die euch an die Hochschullehre und Studieninhalte heranführt. Außerdem frischt der Vorkurs Grundlagenwissen auf und schließt Lücken. Nebenbei lernt man schon erste Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen. Ein Vorkurs besteht normalerweise aus einer morgendlichen Vorlesung, einem anschließenden nachmittäglichen Tutorium (heißt auch Übung) und Übungsaufgaben.

Vorkurse finden in den Wochen vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn statt (die genauen Termine stehen unter diesem Artikel) und sind keine Pflicht. Die Teilnahme empfehlen wir euch trotzdem sehr, da sie den Einstieg ins Studium deutlich leichter machen können.

Um mit euch und untereinander während des Vorkurses, der Ersti-Tage und danach in Kontakt zu kommen und zu bleiben, haben wir einen Chat-Server eingerichtet. Hier findet ihr eine Anleitung, um dem Server beizutreten.

Vorkurse sind für alle offen. Anmelden müsst ihr euch nicht, kommt einfach vorbei!
Ihr könnt sämtliche Vorkurse die angeboten werden hier vorfinden.

Informationen ob ein Vorkurs in Präsenz stattfindet oder welche sonstige Bedingungen während der Covid-19 Pandemie gelten, könnt ihr bei den jeweiligen Vorkursen nachlesen.

Wenn ihr in der Nähe der Uni lebt, so könnt ihr diese natürlich sehr bequem zu Fuß oder auch per Rad (es gibt ausreichend Stellplätze) erreichen. Für alle die es etwas weiter haben gibt es die Möglichkeit mit der Straßenbahn direkt zur Uni zu fahren (und vielleicht davor noch mit der Bahn zum Bielefelder Hauptbahnhof).

Eigentlich gelten das OWL-Ticket und NRW-Ticket erst ab dem 1.04. (Sommersemester) bzw. 1.10.(Wintersemester). Für Studienanfänger*innen wird das Semesterticket OWL bereits einen Monat vor Semesterbeginn (ab dem 1.3. bzw. 1.9) als gültiger Fahrausweis anerkannt. Diese Regelung ist keine Sonderregelungen für Vorkursteilnehmer*innen, gilt also auch für Wohnungssuchende (viel Glück nebenbei) und alle anderen. [Quelle]

Das OWL-Ticket erhaltet ihr mit eurer Unicard die ihr euch über das Prisma-Portal beantragen könnt. Für das NRW-Ticket gibt es einen eigenständigen Ausweis. Das NRW-Ticket muss auf dem Ticket-Portal selbst ausgedrückt bzw. als pdf-Datei auf dem Smartphone mit sich geführt werden. Weitere Informationen könnt ihr auf der Seite der Verkehrsgruppe finden.

Für die Studierenden der Informatik (Kernfach, Kognitive, Naturwissenschaftliche, Bioinformatik und Nebenfach) empfehlen wir (Überraschung!) den Vorkurs Informatik, für Studierende des Studiengangs Molekulare Biotechnologie (MBT) den Vorkurs Chemie.

Der Vorkurs wurde vor vielen Jahren von Studierendenseite aus ins Leben gerufen und organisiert. Nach den sehr guten Erfahrungen hat er sich an der TechFak fest etabliert. Die Grundidee ist, die Mathegrundlagen für's Studium zu stärken Basiswissen im Umgang mit GNU/Linux und Programmierung zu gewinnen. Der Informatikvorkurs findet in den letzten Septemberwochen statt, mit nahtlosem Übergang zu den Ersti-Tagen.

In zwei der drei Wochen wird das Mathematikwissen aufgefrischt und in Übungen vertieft. In der jeweils übrig gebliebenen Woche gibt es für alle Teilnehmenden eine Einführung in die Programmierung und die Linux-Systeme der TechFak.

Der Vorkurs wird von der Fakultät für Chemie angeboten. Gerade für angehende Biotechnologinnen und Biotechnologen ist dieser Vorkurs interessant, da in den ersten beiden Semestern Chemie einen großen Stellenwert einnimmt.

Vorkurstermine im Wintersemester 2020/2021

Vorkurs Wann? eKVV-Belegnummer
Informatik 06.09.2021 bis 24.09. 392000
Chemie 13.09.2021 bis 24.09. 210000
Mathe für Chemie/Biochemie 27.09.2021 bis 08.10. 210000
  • Zuletzt geändert: 2021/08/30 12:45
  • von max